Die wichtigsten Gartenarbeiten im

+++  Oktober  +++

Zierpflanzen

  • Jetzt ist die beste Pflanzzeit für alle Gehölze, auch für Rosen
  • Wir graben nicht winterharte Blumenzwiebeln wie Dahlien, Gladiolen, Montbretien etc. aus und lagern sie frostsicher ein
  • Auch Kübelpflanzen wie den Enzianstrauch und frostempfindliche Balkonpflanzen räumen wir zur Überwinterung ein
  • Wir reinigen Vogelnistkästen
  • Säubern Gartenteiche von Verunreinigungen
  • Unerwünschte Wildpflanzen stechen wir aus

Gemüse

  • Wir ernten unsere Kürbisse
  • Wir ernten das Sommergemüse oder decken es mit Vlies ab
  • Wir lagern Wurzelgemüse wie gelbe Rüben in Sand oder Steinmehl ein
  • Der Lauch wird angehäufelt
  • Chicorée und Löwenzahnwurzeln graben wir aus und lassen es zum Antreiben ablagern, ebenso die Schnittlauchballen
  • Der Kompost kann umgesetzt werden
  • Nur schwere Böden graben wir um. Auf leichten Böden reicht das Lockern mit einem Grubber

Obst

  • Wir entfernen altes Laub und die Austriebe von Erdbeeren
  • Bringen Fanggürtel gegen den Frostspanner an
  • Es ist Zeit, die Spätsorten von Äpfeln und Birnen zu ernten und lagern sie idealerweise bei 2-4 Grad Celsius und 80% Luftfeuchtigkeit ein

Infos entnommen aus "Der praktische Gartenratgeber", die Fachzeitschrift der Kreisverbands.