Die wichtigsten Gartenarbeiten im

+++  Dezember  +++

Zierpflanzen

  • Von frühblühenden Hölzern Barbarazweige (4. Dezember) schneiden
  • Es ist darauf zu achten, dass die Immergrünen an frostfreien Tagen genügend Wasser haben

Gemüse

  • Schnittlauch, der schon einmal durchgefroren ist, eintopfen und am Fensterbrett vortreiben
  • Wir schützen überwinternde Gemüse wie Feldsalat, Spinat, Lauch, Grün- und Rosenkohl mit Fichtenreisig oder Vlies oder schlagen es ein
  • Wir ernten empfindlichere Arten wie Zuckerhut, Endivien und Chinakohl vor starken Frösten ab

Obst

  • Zum Schutz vor Wintersonne bedecken oder kalken wir die Stämme von Obstbäumen
  • Freistehende Gehölze sind vor Wildverbiss zu schützen
  • Obstlager kontrollieren um Fäulnis zu vermeiden
  • Im Herbst neu gepflanzte Obstbäume, vor allem Hochstämmchen und Pfirsich, sind mit Jutesäckchen vor dem Austrocknen zu schützen

 

Infos entnommen aus "Der praktische Gartenratgeber", die Fachzeitschrift der Kreisverbands.