Die wichtigsten Gartenarbeiten im

+++  April  +++

Zierpflanzen

  • Jetzt ist Aussaattermin für viele Sommerblumen wie Tagetes, Sonnenblumen, Kapuzinerkresse und Cosmea
  • Empfindliche Sommerblumen pflanzen wir erst nach den Eisheiligen aus
  • Stauden werden gesät, gepflanzt oder geteilt
  • Frühlingsblüher lichten wir nach der Blüte aus
  • Ab der Monatmitte können Wasserpflanzen gepflanzt werden
  • Robuste Kübelpflanzen dürfen jetzt wieder ins Freie

Gemüse

  • Wir pflanzen unser vorgezogenes Gemüse wie Lauch, Kohlrabi und Salate aus
  • Im Freien gesät werden können: Salate, Radieserl, Rettich, Kohlarten, Zuckererbsen, Gelbe Rüben, Mangold, Rosenkohl, Chicorée, Gewürzkräuter,
  • Ab Mitte des Monats gesät werden Rote Rüben, Buschbohnen, Zuckermais
  • Warm vorgezogen werden können Gurken, Zucchini, Melone, Kürbis
  • Sobald die Erde abgetrocknet ist, mulchen wir den Boden um die Gemüsepflanzen
  • Wir achten auf Schneckenbefall

Obst

  • bis Mitte April Pflanzungen abschließen
  • Nach Bedarf werden Obstbäume nach der Blüte gedüngt
  • An offenen Baumscheiben säen wir Gründüngung ein
  • Wir mulchen Beerensträucher
  • Nach der Blüte geben wir Stroh rund um die Erdbeerpflanzen

Infos entnommen aus "Der praktische Gartenratgeber", die Fachzeitschrift der Kreisverbands.